Euroradiästhesie Schweiz
mailto

Sonnenbergstrasse 1a
8422 Pfungen

Tel.   052 315 15 47
Mob. 079 385 09 48

info@eurorad.ch

Wissenswertes

Baum auf Störzone

Mensch, Tier und Pflanzen benötigen ein harmonisches Erdmagnetfeld. Oft zeigt uns die Natur, wo dieses fehlt. Hecken, die an bestimmten Stellen unterbrochen sind. Ställe, in denen die Tiere immer am selben Platz Probleme haben usw.
Wenn Pflanzen und Tiere auf diese Störzonen (Veränderungen im Erdmagnetfeld) reagieren, ist es einleuchtend, dass auch wir Menschen davon beeinflusst werden.
Wissenschaftlich bewiesen wurde dies durch die Weltraumfahrt. Die gesundheitlichen Probleme bei den ersten Flügen wurden teilweise auf den Mangel des Erdmagnetfeldes zurückgeführt. Das Problem wurde durch Hinzufügen eines Magnetfeldersatzes gelöst.
Natürliche Störzonen wie unterirdische Wasserläufe, Erdverwerfungen (Brüche in Gesteinsschichten), globale Gitternetze, Schwachstellen im Erdmagnetfeld usw. können den Energiefluss im Körper beeinträchtigen, was mit der Zeit zu gesundheitlichen Störungen führen kann.

Technische Störfelder wirken schwächend und schädigend. Sie entstehen durch:
Bausubstanzen, Hochspannungsleitungen, Transformatoren, Sendeanlagen, Eisenbahn, Tram, Elektroanlagen im Haus, Kabel und Geräte.
Die Auswirkungen auf den Körper können mit dem Energietest an der Hand festgestellt werden.

Wechselstrom bringt je nach Bedingungen Wände und Möbel in Schwingung. Wenn Ihr Bett davon betroffen ist, wird Ihr Körper gestresst. Er kann dadurch schlecht regenerieren. Am Schreibtisch leiden oft Konzentration und Leistungsfähigkeit. Sensible Menschen haben oft das Gefühl, ein Brummen zu hören.
Die Belastbarkeit und damit die Reaktion auf Einflüsse von aussen sind von Mensch zu Mensch verschieden. Nicht alle reagieren gleich und nicht alle reagieren auf das Gleiche.
Ein gesunder Körper kann Kurzbelastungen ausgleichen. Schwierig wird dies, wenn wir uns regelmässig über längere Zeit in belastenden Energien aufhalten.
Schlafplatz, Arbeitsplatz, Fernsehsessel, Leseecke usw. sind wichtige Plätze. Hier ist es notwendig, ein gutes und genügend starkes Erdmagnetfeld mit möglichst wenig Störzonen zu haben.
Die Kraft des Erdmagnetfeldes und seine Störungen (Wasseradern, Elektrosmog usw.) sind mit guten Geräten ebenso messbar wie der Fluss der Energie im menschlichen Körper.
Auf Ihren Wunsch hin vermessen wir Ihre Wohnung, Ihr Haus, Ihren Arbeitsplatz. Unsere Geräte machen Störzonen und deren Auswirkungen hör- und sichtbar. Die Messresultate bilden die Grundlage für eine umfassende Beratung.
Wir zeigen auf, wo die guten und wo die schlechten Plätze sind, wie und wohin Sie ausweichen können, welche meist kleinen oder grösseren Veränderungen helfen, einen harmonischen Platz zu schaffen.

Grundsätzlich sollte bei allen Gesundheitsstörungen das Vorhandensein von Störzonen als Mitursache in Betracht gezogen werden. Es ist immer empfehlenswert, die wichtigsten Plätze auf Schwachstellen im Erdmagnetfeld und Störzonen zu untersuchen - sogar, wenn Sie gut schlafen.

© by Euro Radiästhesie Schweiz.
Validate CSS and HTML. Impressum.